Termin buchenEin service vonDoctolib

!!! CORONA - Covid 19 !!!

Info zur Praxis-Organisation ---- Info Corona-Impfung

 

1.11.2022

 

Liebe Eltern, liebe Patienten,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen zur Praxis-Organisation und die Sicherheits-Maßnahmen!

In unserer Praxis (wie in allen medizinischen Einrichtungen) besteht ab für Eltern und Jugendliche die Pflicht eine FFP2-Maske und für Kinder ab 6 Jahren einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen !

Bitte kommen Sie nicht unangemeldet in die Praxis, wenn Sie oder Ihr Kind Kontaktperson einer mit Corona infizierten Person sind oder positiv getestet oder Symptome einer Corona-Infektion haben !

 

 

Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen

ausschließlich  für infektfreie Kinder 

in getrennten Sprechstundenzeiten.

Hierzu bitten wir Sie eindringlich, dass möglichst nur ein infektfreier Elternteil  mit dem Kind in die Praxis kommt  und v.a. dass keine erkrankten Geschwisterkinder mitgebracht werden.

Sprechstunde für erkrankte Kinder

nur nach vorheriger Terminvereinbarung

telefonisch oder per email !

(Terminvereinbarung für akut erkrankte Kinder/Jugendliche ist nicht über die Online -Termivereinbarung Doctolib möglich!)

 

Nur leicht erkrankte Kinder sollten derzeit bitte nicht in unsere Praxis gebracht werden. Bitte vermeiden Sie in dieser Zeit unnötige Praxis-Besuche. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie an. Wir beraten Sie am Telefon, soweit möglich, und entscheiden dann, ob Sie mit Ihrem Kind in die Praxis kommen müssen.

Wenn Sie Rezepte, Folgeverordnungen, Atteste, Überweisungen u.ä. benötigen, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie an.  Sie werden vorbereitet und können dann ohne lange Wartezeit in der Praxis abgeholt oder per Post zugesandt werden, sofern die Versichertenkarte für das aktuelle Quartal bereits eingelesen ist.

Wir weisen hier insbesondere darauf hin, dass am Wochenende keine Email-Anfragen bearbeitet werden !

Daher bitten wir dringend darum, Email- Anfragen für Akuttermine ausschließlich an den Tagen mit Praxis-Öffnungszeiten zu senden! (Montag bis Freitag, außer an Feiertagen)

Die Emails vom Wochenende und von Feiertagen mit Anfragen zu Vorsorge- und längerfristigen Terminen, zu Rezepten, Überweisungen, Heilmittelverordnungen u.ä. werden je nach personeller Besetzung innerhalb der folgenden zwei Werktage bearbeitet.

Wir bitten hier um Verständnis, dass nicht alle Emails bereits am Montag früh um 9 Uhr beantwortet sein können !

Bei telefonischen Anfragen bzw. Email-Anfragen bitten wir um Ihre Geduld, da unser Praxis-Team reduziert ist und leider ebenso wie Sie und alle Anderen von der Infektions-Welle betroffen ist und daher zeitweise nur in reduziertem Umfang arbeiten kann.

 

Corona-Tests (PCR- / Antigen-Tests) von Kontaktpersonen und Bürgertests können wir in der Praxis leider nicht durchführen. Bitte wenden Sie sich dafür an die Münchener Test-Zentren.

Möglicherweise müssen aufgrund der Infektionslage derzeit kurzfristig Vorsorge-Termine für größere Kinder und Jugendliche ausgesetzt und auf einen späteren Termin in den Folge-Monaten verlegt werden !

 

Wir danken für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Kinder- und Jugendarztpraxis

 

 

Mehr Infos für Eltern und Familien zu Corona unter  https://www.bvkj.de

 

 

 

CORONA-IMPFUNGEN

Da die Nachfrage nach Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche aktuell deutlich zurückgegangen ist, setzen wir das Impfangebot in unserer Praxis ab Mitte März 2022 vorerst aus. Wir müssten zuviel Impfstoff verwerfen, wenn die Impfsprechstunden nicht mit der entsprechenden Zahl von Patienten gefüllt werden können. Wir bitten Sie daher, die Covid-Impfungen Ihrer Kinder und Jiúgendlichen an den Münchner Impfzentren durchführen zu lassen.

In München stehen spezielle Kinder-Impf-Zentren zur Verfügung, z.B. im Gasteig, ausschließliche für 5-11-Jährige, mit Terminbuchung über https://www.wir-impfen-muenchen.de/

Für Jugendliche über 12 Jahre gibt es die Möglichkeit zur Covid-Impfung in allen anderen Impfzentren.

Sollten sich die Impf-Empfehlungen gegen Covid für Kinder und Jugendliche ändern oder die Corona-Infektionslage zu einer verstärkten Nachfrage nach Impfungen führen, werden wir unser Impfangebot erneut an die Lage anpassen.